KHD erzielt 2011 trotz Umsatzrückgang EBIT-Marge von 7,5 % – verhaltene Erwartungen an 2012

Die KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), einer der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienstleistungen für Zementproduzenten, hat im Geschäftsjahr 2011 einen Konzernumsatz von 234,6 Mio. Euro erzielt.

KHD Humboldt Wedag International AG erzielt trotz Umsatzrückgang nahezu stabile EBIT-Marge

Die KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), einer der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienstleistungen für die Zement- industrie, veröffentlicht heute ihren Geschäftsbericht 2011. Der Konzernumsatz ging vor allem aufgrund von Projektverzögerungen von 286,9 Mio. Euro auf 234,6 Mio. Euro zurück. Dennoch ist es KHD gelungen, die EBIT-Marge mit 7,5% (i.V. 8,7%) auf einem annähernd stabilen Niveau zu halten.

KHD schließt Verhandlungen über neuen Avalrahmen in Höhe von 130.000.000 Euro ab

Die KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), einer der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienstleistungen für Zementproduzenten, hat die Verhandlungen über einen Avalrahmen mit einem Gesamtvolumen von 130 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen. Mit der neuen Vereinbarung wurde ein bestehender Avalrahmen mit einem Volumen von 150 Mio. Euro abgelöst.

KHD Humboldt Wedag International AG: Einigung im Rechtsstreit mit der Claudius Peters Projects GmbH

Die Claudius Peters Projects GmbH („CPP“) und die KHD Humboldt Wedag GmbH („KHD“) haben alle Streitigkeiten, die mögliche Patentverletzungen, die Rechtswirksamkeit und/oder die Verletzung geistiger Eigentumsrechte an der ETA Cooler Technologie und an anderen zugehörigen Bereichen betreffen oder aus solchen entstehen, beigelegt.

KHD Humbold Wedag International AG: Veröffentlichung der Zwischenmitteilung zum dritten Quartal 2011

Die KHD Humboldt Wedag International AG („KHD“), einer der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienstleistungen für Zementproduzenten, veröffentlicht heute die Zwischenmitteilung zum dritten Quartal 2011.

KHD Humboldt Wedag International AG: Anpassung der Umsatzprognose für 2011

Humboldt Wedag International AG (KHD), einer der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienstleistungen für Zementproduzenten, hat heute bekannt gegeben, dass das ursprünglich anvisierte Umsatzziel (August 2011) von € 270 Mio. für das Geschäftsjahr 2011 nicht erreicht wird.

KHD Humboldt Wedag International AG: Neues Aufsichtsratsmitglied

Durch Beschluss des Amtsgerichts Köln vom 19. Oktober 2011 wurde Herr Heinz Otto Geidt, Leiter Vermögensverwaltung der Software AG Stiftung und Mitglied des Aufsichtsrates der Software AG, in den Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD) bis zur nächsten Hauptversammlung der Gesellschaft bestellt.

Wechsel im Finanzvorstand

Manfred Weinandy, Finanzvorstand der KHD Humboldt Wedag International AG, hat sich aus persönlichen Gründen dazu entschlossen, das Unternehmen zu verlassen. Der Aufsichtsrat hat der Niederlegung des Vorstandsamts mit Wirkung vom heutigen Tag und der einvernehmlichen Abwicklung des Dienstvertrags zugestimmt.

KHD gewinnt Auftrag in Brasilien für Produktionslinie mit 5.000t Tageskapazität

Die KHD Humboldt Wedag Inc., ein Tochterunternehmen der KHD Humboldt Wedag International AG, hat heute von Cimentos Liz S.A. in Brasilien einen Großauftrag erhalten. Der Auftrag umfasst die Lieferung von Anlagen sowie Ingenieurs- und Beratungsdienstleistungen vor Ort und die Erbringung von Dienstleistungen bei der Inbetriebnahme der neuen Produktionslinie mit einer Tageskapazität von 5.000t.

KHD gewinnt Auftrag in Brasilien für Produktionslinie mit 5.000t Tageskapazität

Die Humboldt Wedag Inc., ein Tochterunternehmen der KHD Humboldt Wedag International AG hat heute von der Cimentos Liz S.A. in Brasilien einen Großauftrag für die Lieferung von Anlagen sowie Ingenieur- und Beratungsdienstleistungen vor Ort und die Erbringung von Dienstleistungen bei der Inbetriebnahme der neuen Anlage mit einer Tageskapazität von 5.000 Tonnen erhalten.