KHD: Neue EBIT-Prognose für 2013

Köln, 22. Januar 2014 – KHD Humboldt Wedag International AG (KHD) wird das Margenziel für das Geschäftsjahr 2013 aufgrund unerwarteter Ergebnis- verschlechterungen aus aktualisierten Kostenschätzungen einiger wesentlicher Aufträge nicht erreichen.

Nach vorläufigen und noch ungeprüften Zahlen wird KHD das Geschäftsjahr 2013 mit einer wesentlichen Steigerung der Umsatzerlöse, einem EBIT zwischen € 1 – 2 Mio. und einer EBIT-Marge von unter 1,0 % abschließen.

Über KHD

KHD zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Ausrüstungen und Dienstleistungen für Zementproduzenten und verfügt über mehr als 150 Jahre Erfahrung im Zementanlagenbau. Zu den Kernkompetenzen des technologiefokussierten Konzerns zählen Verfahrenstechnik und Projektdurchführung. KHD bietet eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen für die Zementindustrie und bietet eine Vorreiterrolle bei umweltfreundlichen und energieeffizienten Produkten für Mahl- und Pyroprozess-Technologien. Die Holdinggesellschaft KHD Humboldt Wedag International AG mit Sitz in Köln steuert dabei die international tätigen Tochtergesellschaften. Weltweit beschäftigt der Konzern über 750 Mitarbeiter und ist mit Kundenservicecentern in Wachstumsmärkten wie Indien, Russland und der Region Asien-Pazifik vertreten. Die KHD Humboldt Wedag International AG (ISIN: DE0006578008, WKN: 657800) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.khd.com.

Zusatzinformationen:

ISIN: DE0006578008
WKN: 657800
Marktsegment: Regulierter Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse

KHD Humboldt Wedag International AG
Colonia-Allee 3
51067 Köln

Kontakt

KHD Humboldt Wedag International AG
Michael Nielsen
Investor Relations

Tel.: +49 (0)221 – 6504-1500
E-Mail: michael.nielsen@khd.com
Website: www.khd.com

Verwandte Themen

Wechsel des Vorstandsvorsitzenden (CEO) der KHD

Der Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat den Vorstand der KHD heute darüber informiert, dass Herr Yizhen Zhu sein Amt als CEO und Mitglied des Vorstands aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum Ablauf des 30. September 2020 niederlegen wird.

KHD unterzeichnet Verträge in Indien

Die Humboldt Wedag India Private Ltd. („HW India“), Neu-Delhi, Indien, und die Humboldt Wedag GmbH („HW GmbH“), Köln, Deutschland, beides Tochtergesellschaften der KHD Humboldt Wedag International AG („KHD“), Köln, haben heute Verträge mit der ACC Limited, einer Konzerngesellschaft der LafargeHolcim Ltd., unterzeichnet.

KHD unterzeichnet Vertrag in den USA

Die Humboldt Wedag, Incorporated (HW Inc.), Norcross, Georgia/USA, eine Tochtergesellschaft der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat einen Vertrag mit Lehigh Cement Company LLC, einer Tochtergesellschaft der HeidelbergCement Group, unterzeichnet.