Ad-hoc-Mitteilungen

KHD erhält Letter of Award - 25.01.2021 14:52 CET

Köln, 25. Januar 2021 – Die Humboldt Wedag India Private Limited (HW India), Neu-Delhi, Indien, eine Tochtergesellschaft der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat am 18. Januar 2021 eine Absichtserklärung (Letter of Award) von dem Kunden UltraTech Cement Limited erhalten. Der Letter of Award bezieht sich auf drei neue Ofenlinien, eine neue Rohmehlmahlanlage mit zwei KHD Rollenpressen sowie fünf bestehende Klinker-Mahlanlagen, die mit KHD Rollenpressen leistungsgesteigert werden sollen. Das Engineering, die Lieferung von Ausrüstung sowie Services im Rahmen der Montage und Inbetriebnahme umfassen ein mögliches Auftragsvolumen von umgerechnet mehr als € 30 Mio. Der Kunde sowie die HW India verhandeln derzeit mit dem Ziel des Abschlusses eines entsprechenden EP(Engineering and Procurement)-Vertragspakets.

HW India wird den Auftragseingang buchen, sobald die Verträge abgeschlossen und alle Bedingungen für die uneingeschränkte Ausführung der in den Verträgen genannten Arbeiten erfüllt sind.

Weiterlesen …

Wechsel des Vorstandsvorsitzenden (CEO) der KHD - 18.09.2020 09:36 CEST

Köln, 18. September 2020 – Der Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat den Vorstand der KHD heute darüber informiert, dass Herr Yizhen Zhu sein Amt als CEO und Mitglied des Vorstands aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum Ablauf des 30. September 2020 niederlegen wird. Aufsichtsrat und Vorstand sprechen Yizhen Zhu ihren besonderen Dank aus. Er hat KHD durch herausfordernde Zeiten geführt, die erfolgreiche Reorganisation geleitet und den Grundstein für den zukünftigen Erfolg des KHD Konzerns gelegt.

Weiterlesen …

KHD unterzeichnet Verträge in Indien - 17.03.2020 15:55 CET

Köln, 17. März 2020 – Die Humboldt Wedag India Private Ltd. („HW India“), Neu-Delhi, Indien, und die Humboldt Wedag GmbH („HW GmbH“), Köln, Deutschland, beides Tochtergesellschaften der KHD Humboldt Wedag International AG („KHD“), Köln, haben heute Verträge mit der ACC Limited, einer Konzerngesellschaft der LafargeHolcim Ltd., unterzeichnet. Der Auftragsumfang umfasst EP(Engineering and Procurement)-Verträge über das Engineering, die Lieferung von Ausrüstung und die Überwachung der Montage und Inbetriebnahme für die Rohmehlmahlanlage und die Ofenlinie sowie die Lieferung und Installation des E&I (Electrical & Instrumentation) Pakets für die gesamte Zementanlage. Das gesamte Auftragspaket umfasst einen Wert von umgerechnet mehr als EUR 35 Mio.

Weiterlesen …

KHD unterzeichnet Vertrag in den USA - 26.07.2019 / 19:41 CEST

Köln, 26. Juli 2019 – Die Humboldt Wedag, Incorporated (HW Inc.), Norcross, Georgia/USA, eine Tochtergesellschaft der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat einen Vertrag mit Lehigh Cement Company LLC, einer Tochtergesellschaft der HeidelbergCement Group, unterzeichnet. Der Vertrag über das Engineering, die Lieferung von Ausrüstung und Stahlbau sowie Advisory Services im Rahmen der Montage und Inbetriebnahme einer Zementanlage in den USA umfasst ein Auftragsvolumen von mehr als EUR 100 Mio.

Der EP(Engineering and Procurement)-Vertrag wird als Auftragseingang erfasst, sobald die Bedingungen für den Beginn der Ausführung aller im Vertrag festgelegten Arbeiten erfüllt sind.

Diese Ad-hoc-Mitteilung ist eine Konkretisierung der am 3. Juli 2019 veröffentlichten Mitteilung über den Abschluss einer nicht bindenden Absichtserklärung mit einem Kunden in Nordamerika.

Weiterlesen …

KHD unterschreibt Letter of Intent - 03.07.2019 / 15:57 CEST

Köln, 3. Juli 2019 – Die Humboldt Wedag, Incorporated (HW Inc.), Norcross, Georgia/USA, eine Tochtergesellschaft der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat am 28. Juni 2019 eine nicht bindende Absichtserklärung (non-binding Letter of Intent) mit einem Kunden in Nordamerika abgeschlossen. Die Absichtserklärung über das Engineering, die Lieferung von Ausrüstung und Stahlbau sowie Advisory Services im Rahmen der Montage und Inbetriebnahme umfasst ein mögliches Auftragsvolumen von mehr als EUR 100 Mio. Der Kunde und die HW Inc. beabsichtigen, umgehend in Verhandlungen mit dem Ziel des Abschlusses eines entsprechenden EP(Engineering and Procurement)-Vertrags einzutreten.

Weiterlesen …

KHD plant Personalanpassung - 12.03.2019 / 13:38 CET

Köln, 12. März 2019 – Die Geschäftsführung der Humboldt Wedag GmbH (HWG), Köln, einer wesentlichen Tochtergesellschaft der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat heute den Vorstand der KHD sowie den Betriebsrat der HWG über eine geplante wesentliche Reorganisation informiert. Die Geschäftsführung der HWG geht von einem in der nächsten Zeit anhaltend schwierigen Geschäftsumfeld im Zementanlagenbau und damit verbunden einer nicht ausreichenden Beschäftigung der bestehenden Kapazitäten aus. Die HWG muss daher ihre Strukturen an das aktuelle Geschäftsvolumen anpassen, um mittelfristig zur Profitabilität zurückkehren zu können. Die Geschäftsführung der HWG plant den Abbau von ca. 80 Arbeitsplätzen. Die zur Umsetzung der Reorganisation notwendigen Maßnahmen werden in den kommenden Wochen mit dem Betriebsrat diskutiert.

Weiterlesen …

KHD passt Ergebnisprognose an - 08.02.2019 / 07:30 CET

Köln, 18. Februar 2019 – Die KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, passt die Prognose für das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) für das Geschäftsjahr 2018 an. Aufgrund von unvorhergesehenen Kostenüberschreitungen, die bis zur Fertigstellung bei einigen Aufträgen der Tochtergesellschaft Humboldt Wedag GmbH, Köln, anfallen werden, wird das bereinigte EBIT nunmehr deutlich unter dem Niveau des Vorjahres liegen.

Weiterlesen …

KHD verstärkt den Vorstand - 02.12.2018 / 13:01 CET

Köln, 2. Dezember 2018 – Der Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat mit sofortiger Wirkung Herrn Yizhen „Mario“ Zhu zum Vorstandsvorsitzenden bis zum 31. Dezember 2019 bestellt. Herr Tao Xing wurde mit sofortiger Wirkung als weiteres Mitglied des Vorstands bis zum 31. Dezember 2021 bestellt.

Herr Zhu gehörte dem Vorstand der KHD bereits von 2011 bis 2017 an. Herr Tao Xing gehörte dem Aufsichtsrat der KHD im Jahr 2015 an und war im Geschäftsjahr 2016 Mitglied des Vorstands.

Weiterlesen …

Niederlegung durch den Vorstandsvorsitzenden der KHD - 30.11.2018 / 21:07 CET

Köln, 30. November 2018 – Der Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat den Vorstand der KHD heute darüber informiert, dass Herr Gerold Keune sein Amt als Mitglied des Vorstands aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat.

Weiterlesen …

KHD passt Ergebnisprognose an - 16.10.2018 / 13:00 CEST

Köln, 16. Oktober 2018 – Die KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, passt im Zuge der Aktualisierung der Jahresplanung die Prognose für das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) für das Geschäftsjahr 2018 an. Aufgrund von Kostenüberschreitungen bei der Bearbeitung von Aufträgen wird das bereinigte EBIT nunmehr in etwa auf Vorjahresniveau erwartet.

Weiterlesen …