Corporate News

Sie können die Corporate News hier als PDF herunterladen:

Änderungen im Aufsichtsrat

Köln, 24.04.2017 - Frau Eliza Suk Ching Yuen hat entschieden als Mitglied des Aufsichtsrates der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD) mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung am 23.05.2017 zurückzutreten.

Wir bedanken uns bei Frau Yuen für Ihre wertvollen Beiträge zur Entwicklung von KHD über einen Zeitraum von fast 6 Jahren.

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei KHD

Köln, 18. Mai 2016 – Heute hat der neu gewählte Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD) Herrn Gerhard Beinhauer als Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Herr Xiaofeng „Frank“ Liu wurde als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt.

Aufsichtsratsvorsitzender tritt nicht zur Wiederwahl an

Köln, 27. April 2016 – Der Vorsitzende der Aufsichtsrats der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, Herr Hubert Keusch, hat den Vorstand der KHD heute darüber informiert, dass er aus persönlichen Gründen auf der Hauptversammlung der KHD am 18. Mai 2016 für die Wahl als Mitglied des Aufsichtsrats nicht zur Verfügung stehen wird. Im Falle seiner Wahl durch die Hauptversammlung wird er die Wahl nicht annehmen.

KHD verstärkt den Vorstand

Köln, 18. Januar 2016 - Der Aufsichtsrat der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), Köln, hat Herrn Tao Xing für drei Jahre als weiteres Mitglied des Vorstands der KHD bestellt. Er übernimmt eine entscheidende Rolle in Bezug auf die Verbesserung und den Ausbau der KHD Geschäftsaktivitäten in China, Asia-Pacific und Amerika.

KHD bestellt neuen Finanzvorstand (CFO)

Köln, 9. April 2015 - Herr Ralph Quellmalz hat sich aus persönlichen Gründen zum Rücktritt als Finanzvorstand (CFO) entschlossen, da er sich neuen Aufgaben widmen möchte.

 

KHD Humboldt Wedag International AG schließt Geschäftsjahr 2014 mit positivem EBIT ab

  • Auftragseingang marktbedingt gesunken
  • Umsatz in Höhe von € 240 Mio. leicht rückläufig
  • EBIT und EBIT-Marge positiv
  • Solide Liquiditätsposition und stabile Eigenkapitalquote

Köln, 19. März 2015 - Die KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), einer der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienstleistungen für die Zementindustrie, hat im Geschäftsjahr 2014 bei leicht rückläufigen Umsatzerlösen ein positives EBIT (€ 1,1 Mio.) erreicht.

KHD bestellt Daniel Uttelbach zum Vorstand – Stärkung von Vertrieb und Technologie

Köln, 19. Dezember 2014 – Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 wurde Daniel Uttelbach (44) zum Vorstand der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD) bestellt. Als Executive Vice President wird er im Konzern für das Ressort Vertrieb & Technologie verantwortlich sein.

AVIC International Holdings Limited veröffentlicht Accountants’ Report des KHD Konzerns gemäß den Börsenvorschriften in Hongkong

Die AVIC International Holding Limited (AVIC International), indirekte Mehrheitsgesellschafterin der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), ist eine an der Börse Hongkong gelistete Gesellschaft. Als Folge der Übernahme der Mehrheit der KHD-Aktien und gemäß Kapitel 14 der Börsenregeln in Hongkong ist die AVIC International verpflichtet, einen Accountants’ Report des KHD Konzerns als Anlage zu dem Circular über wesentliche Transaktionen zu veröffentlichen.

Der Accountants’ Report fasst auf Basis der veröffentlichten Finanzberichte des KHD Konzerns für die Abschlussstichtage zum 31. Dezember 2011, 31. Dezember 2012, 31. Dezember 2013 sowie für die beiden Halbjahreszeiträume zum 30. Juni 2013 und 30. Juni 2014 Finanzinformationen unter Beachtung der in Hongkong für Zwecke des Circulars geltenden Vorschriften zusammen.

Der Accountants’ Report ist als Appendix I auf der Internetseite der Börse Hongkong unter folgendem Link verfügbar:

http://www.hkex.com.hk/eng/csm/ShowNews.asp?mkt=hk&FileName=http://www.hke xnews.hk/listedco/listconews/sehk/2014/0919/LTN20140919463.pdf

KHD mit annähernd ausgeglichenem EBIT im ersten Halbjahr

Köln, 28 . August 2014. Die Ertragslage der KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), einem der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienstleistungen für die Zementindustrie, war im ersten Halbjahr 2014 weiterhin von der schwachen Marktsituation und der unbefriedigenden Margenqualität im Auftragsbestand beeinflusst. Bei einem leichten Umsatz anstieg auf € 114,8 Mio. war das EBIT mit € - 0,9 Mio. leicht negativ. Der positive Ergebnisbeitrag im Segment Parts & Services konnte das nicht zufriedenstellende Ergebnis im Segment Capex nicht vollständig kompensieren.

KHD Humboldt Wedag International AG schließt Geschäftsjahr 2013 mit kräftigem Umsatzplus und leicht positivem Ergebnis ab

Köln, 27. März 2014 - Die KHD Humboldt Wedag International AG (KHD), einer der weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Dienstleistungen für die Zementindustrie, erreichte im Geschäftsjahr 2013 mit einem Umsatz in Höhe von € 249,6 Mio. eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Der anhaltend hohe Wettbewerbsdruck und die unbefriedigende Margenqualität im Auftragsbestand wirkten sich negativ aus. Dennoch erzielte KHD mit € 1,2 Mio. ein positives EBIT.